Vorträge: Behinderung, Ableism, Inklusion

 

Mehr Licht, bitte! Erkenntnisse über die ambulante Sozialpsychiatrie aus forschender Perspektive.

Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G. (Ref.); Nauerth, M.; Wiese, A.; Röh, D.

08.12.2017 - BAESCAP-Abschlusstagung, Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

 

Auswirkungen ambulanter Eingliederungshilfemaßnahmen auf die Teilhabechancen chronisch psychisch erkrankter Menschen. Eine qualitative Studie zur Ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP) in Hamburg.

Mayer, G. (Ref.); Wiese, A.; Baumgardt, J., Röh, D.; Nauerth, M.

11.10.2017 - DGPPN/WPA-Kongress 2017, Berlin.

 

„Manchmal geh ich mit meinen Sorgen nach Hause und warte auf den nächsten Termin.“ Erste Ergebnisse der BAESCAP-Studie zur Ambulanten Sozialpsychiatrie in Hamburg.
Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G. (Ref.)

31.01.2017 - Ringvorlesung ‚Behinderung ohne Behinderte!? Perspektiven der Disability Studies‘, Universität Hamburg

 

„Mein hohes Ziel ist, dass ich irgendwann selbst in das Offene Café kommen kann.“ Ein Zwischenbericht der qualitativen BAESCAP-Studie zur Ambulanten Sozialpsychiatrie.
Mayer, G. (Ref.); Baumgardt, J.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D.

10.01.2017 - Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

 

Wirkungen der Ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP). Vorstellung eines qualitativen Forschungsvorhabens im Rahmen des BAESCAP-Projekts.

Mayer, G. (Ref.), Baumgardt, J.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D.

17.02.2016 - Universitätklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

 


Mitorganisation von Veranstaltungen

 

Abschlusstagung des BAESCAP-Forschungsverbunds

08.12.2017 - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

 

International Confernence „Ableism, Racism and Conflicts of Participation in Society and the Labour Market“, ESF-Projekt „Netzwerk Partizipation mehrfach diskriminierter Menschen“

06.08.06.2013 - Universität Hamburg

 

Fachtag „Herausforderung Inklusion – Partizipationschancen mehrfach diskriminierter Menschen am Arbeitsmarkt“, ESF-Projekt „Netzwerk Partizipation mehrfach diskriminierter Menschen“

06.02.2013 - Universität Hamburg

 

Tagung & Workshop „Situiertes Wissen – empirische Forschung", Zentrum für Frauen-, Geschlechter- und Queer-Forschung

11. u. 12.12.2004 - Universität Hamburg